0151 - 75 04 80 51 info@kreativ-verstempelt.de

…. tja, das ist wohl eine Frage zu der es nicht nur eine Antwort gibt.

Pinterest, Instagram und Facebook bieten große Plattformen um sich kreativen Input zu holen und ich müsste wohl bestimmt 200 Jahre alt werden, um alle Pins die ich mir je gespeichert habe tatsächlich nachbasteln zu können. Es gibt so viele begabte Bastlerinnen und Bastler denen ich gerne folge und die ich für ihre Werke bewundere. Ich selbst zweifle oft und gerne an meinem Können und lasse mich gerne einschüchtern von perfekt umgesetzten Ideen (auf die ich noch nicht mal kommen würde), perfekten Fotos, perfekten Beiträgen und das alles auch gerne noch jeden Tag. Alles was ich nicht umsetzen kann. Ich bin selten mit meinen Arbeiten 100-%ig zufrieden, aber möchte ich Karten auf meiner Seite präsentieren, bei denen ich mir unsicher bin? Fotografieren liegt mir nicht recht, und so gefallen mir nur selten die Fotos der Karten die mir selbst gut gefallen würden. Ich möchte gerne Kontent liefern um auch Anfängern den Einstieg zu erleichtern, aber mach ich mir damit das Basteln zu leicht (und ist das dann für die Fortgeschrittenen Bastler überhaupt noch interessant)? Fragen über Fragen, die mich oft davon abhalten neue Beiträge hochzuladen. Dazu ist ja Basteln nicht mein einziges Hobby, da wäre natürlich mein Kater Teddy der seine Aufmerksamkeit möchte, mein Garten und das Lesen. Tja und dann ist da natürlich auch noch ein Vollzeitjob für den ich auch noch Energie und Kreativität aufwenden soll/darf.

Ein Vorsatz für das Jahr 2022 war auf alle Fälle auch hier wieder etwas frischen Wind rein zu bringen und mich von der Perfektheit anderer nicht mehr einschüchtern zu lassen. Also wird es wohl vermehrt Beiträge geben, mit Karten, die nicht perfekt sind, schlechten Fotos und Infos von denen ich nicht weiß, ob sie für irgendjemanden wichtig und interessant sind. Vielleicht kommt auch zwischendurch einfach nur ein ganz und gar unkonventionelles Schreibtischbild auf dem nur das Werk und die verarbeiteten Komponenten (Papier, Stempel, Stanzen) zu sehen sind.

In diesem Sinne, auf die nächsten unperfekten Bastelarbeiten (wobei Schönheit ja eh immer im Auge des Betrachters liegt:-))